English Francese Italiano Deutsch

Unternehmen


Ein altes rotes Bauernhaus in dominierender Lage auf dem Gipfel eines Hügels in der Gemeinde Cison di Valmarino (Treviso) ist das Herz des Weinbauunternehmens Vigne Matte, das inmitten der Hügel des Gebiets Conegliano-Valdobbiadene, im klassischen Anbaugebiet des Prosecco liegt. Das Unternehmen unterhält ein Qualitätsmanagementsystem nach UNI EN ISO 9001:2000 und setzt bei der Pflege der Weinreben und der Weinerzeugung erfolgreich modernste Verfahren ein. Eigentümer ist Giovanni Rui, der vor Jahren ein ca. 30 Hektar großes Anwesen mit einem Bauernhaus aus dem Ende des 18. Jahrhunderts mit den umliegenden Ländereien erworben hat, aus dem er, dank durchdachtem und detailliert geplantem Vorgehen, in wenigen Jahren ein Vorzeige-Weinbauunternehmen machte. Neben dem Haus mit leuchtend roten Wänden hat Giovanni Rui einen modernen und funktionalen Weinkeller eingerichtet, der teils unterirdisch im Hügel verläuft und mit modernster Technik ausgestattet ist. Er wird von Schülern des Weinbauinstituts und von Studenten der Weinbau-Studiengänge aus Conegliano, sowie von Sommeliervereinigungen und Weinliebhabern mit Interesse besucht, um die Weine des Unternehmens, sowie die moderne und effiziente Unternehmensorganisation kennenzulernen.

Giovanni Rui verfolgt ein ehrgeiziges Projekt: die Anerkennung seines Hügels und des gesamten Gebiets von Rolle als Einzellage innerhalb des Anbaugebiets der Rebsorte Prosecco, damit Rolle erneut den Ruhm erlangt, den es sich einst durch die hohe Qualität seiner Weine aufgrund der unverwechselbaren und einzigartigen Eigenschaften hinsichtlich Bouquet, Aroma und Struktur erworben hatte.

Dank des Engagements der hervorragenden Techniker, der Berater und der Mitarbeiter des Unternehmens eroberte sich das von Giovanni Rui gegründete Unternehmen einen wichtigen Platz in der italienischen Weinbranche. Auch die besonders günstige Bodenbeschaffenheit, der durchdachte Einsatz moderner Techniken und die Liebe des Eigentümers und seiner Mitarbeiter zu ihrer Arbeit trugen dazu bei, dass die im südlichen Teil der Hügel sanft abfallenden Weinberge heute als wahrer Weinbaugarten gelten. Der Weinkeller ist nicht nur ein großartiges architektonisches Kunstwerk, sondern vor allem ein hochmodernes Gebäude, in dem die großen Weine, die das Etikett von Vigne Matte tragen, fachgerecht aufbewahrt und gelagert werden.